LDKSH_Banner

   Flixbus

Unser Reisebüro ist Partner !

          Wir stellen Ihre Fahrkarte aus ! 

In eigener Sache 

 

 RB-Oeffnung

 

 Wir haben geöffnet!!!

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns!!!

Wir freuen uns Sie wiederzusehen!!!

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Gilda Dilly & Team

                                   

                     
                      
                                                  

Mit unserer Reiseerfahrung und Leidenschaft lassen wir Ihre Urlaubsträume in dem neu gestalteten

Reisebüro Wirklichkeit werden. Hier beginnt Ihr Urlaub!!!!!
Unser Neues Büro!!

               Neues Büro Nach dem Umzug Strandkorb
                                 Innenraum   Aussenansicht

      
     
   




  

 

 

Ostsee - Travemünde

Ostsee - Travemünde

ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Ostsee

6 Tage Frühstück
ab 784.00 €
pro Person

Insel Rügen

Insel Rügen

Travel Charme Nordperd & Villen
in der Region Insel Rügen und Hiddensee

6 Tage Frühstück
ab 384.00 €
pro Person

Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte

DORFHOTEL Fleesensee
in der Region Mecklenburgische Seenplatte

6 Tage Frühstück
ab 632.00 €
pro Person

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Rickmer's Insulaner
auf Nordsee (Schleswig-Holstein)

6 Tage Frühstück
ab 636.00 €
pro Person

Ich möchte jetzt meinen Urlaub buchen!! 

Wer jetzt eine Reise plant, muss flexibel sein. Wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr vieles anders. Wo Touristen sich frei bewegen können, was sie in Deutschland und Europa beachten müssen. 

Aus welchem Grund soll ich in einem Reisebüro buchen? 

Diese Frage stellen sich heutzutage viele Menschen, mitunter auch berechtigt. Wir zeigen Ihnen hier jedoch 8 gute Gründe, wieso es doch besser ist, Ihre nächste Reise über das Reisebüro zu buchen! 

Kompetente Beratung 

  • Persönliche Beratung für Ihre individuellen Urlaubsträume. Maßgeschneiderte Beratung in allen Urlaubsfragen 
  • Persönliche Ansprechpartner für alle Urlaubs- und Reiseanliegen - vor, während und nach der Reise 
  • Realisierung Ihrer persönlichen Reisewünsche zu einem fairen Preis 
  • Insidertipps von unseren Reiseprofis und Reiseerfahrungen anderer KundInnen 

Sicherheit 

  • Alle Informationen zum Reiseland inkl. Reisebestimmungen, Visa und Gesundheitsvorschriften 
  • Unterstützung bei Umbuchungen und Stornierungen 
  • Klare gesetzliche Vorschriften und Geschäftsbedingungen - inklusive Beförderungspflicht und Kundengeldabsicherung der Veranstalter 
  • Kompetenter Ansprechpartner über die gesamte Reise hinweg. Falls doch mal etwas passiert, ist ihr ÖBB Reisebüro jederzeit für Sie erreichbar und unterstützt Sie 

 

Vor Reisebeginn sollte man sich erkundigen, welche Corona-Regeln am Zielort gelten. So gibt es in zahlreichen Ländern Europas Abstandsregeln oder eine Maskenpflicht. 

Italien bleibt auch während der Corona-Pandemie das Sehnsuchtsziel vieler deutscher Urlauber. Mittlerweile steigen aber auch dort die Infektionszahlen wieder. Das erwartet Touristen bei der Anreise und vor Ort. 

  • Regierung verlängert Maskenpflicht und Abstandsregeln 
  • Österreich verstärkt Gesundheitskontrollen am Brenner 
  • Italien begrenzt Anzahl der Mitfahrer im Auto 

Italien ist eines der Länder in Europa, das mit am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen wurde. Nach einem deutlichen Rückgang steigt die Zahl der Infektionen jetzt wieder an: Zuletzt gab es 1456 Fälle in 24 Stunden (13. September). Regionale Schwerpunkte sind Trient-Südtirol, die Lombardei, Ligurien, die Toskana und Sardinien.  

Die Einreise nach Italien ist für Deutsche dennoch problemlos möglich. Waren deutsche Urlauber jedoch zuvor in Griechenland, Malta, Spanien und Kroatien, müssen sie einen negativen Corona-Test vorlegen. 

Reise-Recht: Mit dem Urlaub auf der sicheren Seite 

Wer jetzt überlegt, eine Reise oder eine Unterkunft neu zu buchen, sollte sich genau die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ansehen: Dort sind die Stornobedingungen enthalten. Wichtig ist vor allem, ob und bis wann eine Buchung kostenlos stornierbar ist.  

Wenn die Infektionszahlen in einer Urlaubsregion wieder steigen, kann der Tourismus durch Landesgesetze wieder eingeschränkt oder verboten werden. Dann muss der Hotelier oder Vermittler von Ferienwohnungen von sich aus stornieren, weil er die touristische Übernachtung wegen der Corona-Pandemie nicht weiter anbieten darf. 

Aus welchem Grund soll ich in einem Reisebüro buchen? 

Diese Frage stellen sich heutzutage viele Menschen, mitunter auch berechtigt. Wir zeigen Ihnen hier jedoch 8 gute Gründe, wieso es doch besser ist, Ihre nächste Reise über das Reisebüro zu buchen! 

Kompetente Beratung 

  • Persönliche Beratung für Ihre individuellen Urlaubsträume. Maßgeschneiderte Beratung in allen Urlaubsfragen 
  • Persönliche Ansprechpartner für alle Urlaubs- und Reiseanliegen - vor, während und nach der Reise 
  • Realisierung Ihrer persönlichen Reisewünsche zu einem fairen Preis 
  • Insidertipps von unseren Reiseprofis und Reiseerfahrungen anderer KundInnen 

Sicherheit 

  • Alle Informationen zum Reiseland inkl. Reisebestimmungen, Visa und Gesundheitsvorschriften 
  • Unterstützung bei Umbuchungen und Stornierungen 
  • Klare gesetzliche Vorschriften und Geschäftsbedingungen - inklusive Beförderungspflicht und Kundengeldabsicherung der Veranstalter 
  • Kompetenter Ansprechpartner über die gesamte Reise hinweg. Falls doch mal etwas passiert, ist ihr ÖBB Reisebüro jederzeit für Sie erreichbar und unterstützt Sie 

 

Vor Reisebeginn sollte man sich erkundigen, welche Corona-Regeln am Zielort gelten. So gibt es in zahlreichen Ländern Europas Abstandsregeln oder eine Maskenpflicht. 

Italien bleibt auch während der Corona-Pandemie das Sehnsuchtsziel vieler deutscher Urlauber. Mittlerweile steigen aber auch dort die Infektionszahlen wieder. Das erwartet Touristen bei der Anreise und vor Ort. 

  • Regierung verlängert Maskenpflicht und Abstandsregeln 
  • Österreich verstärkt Gesundheitskontrollen am Brenner 
  • Italien begrenzt Anzahl der Mitfahrer im Auto 

Italien ist eines der Länder in Europa, das mit am härtesten von der Corona-Pandemie getroffen wurde. Nach einem deutlichen Rückgang steigt die Zahl der Infektionen jetzt wieder an: Zuletzt gab es 1456 Fälle in 24 Stunden (13. September). Regionale Schwerpunkte sind Trient-Südtirol, die Lombardei, Ligurien, die Toskana und Sardinien.  

Die Einreise nach Italien ist für Deutsche dennoch problemlos möglich. Waren deutsche Urlauber jedoch zuvor in Griechenland, Malta, Spanien und Kroatien, müssen sie einen negativen Corona-Test vorlegen. 

Reise-Recht: Mit dem Urlaub auf der sicheren Seite 

Wer jetzt überlegt, eine Reise oder eine Unterkunft neu zu buchen, sollte sich genau die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ansehen: Dort sind die Stornobedingungen enthalten. Wichtig ist vor allem, ob und bis wann eine Buchung kostenlos stornierbar ist.  

Wenn die Infektionszahlen in einer Urlaubsregion wieder steigen, kann der Tourismus durch Landesgesetze wieder eingeschränkt oder verboten werden. Dann muss der Hotelier oder Vermittler von Ferienwohnungen von sich aus stornieren, weil er die touristische Übernachtung wegen der Corona-Pandemie nicht weiter anbieten darf. 

QTA Corona
Kontaktbild
04331 4373560 Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns

E-Mail an das Reisebüro

Reisebüro Gilda Dilly

Schiffbrückenplatz, 9
24768 Rendsburg

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 11:00 - 17:00

di 11:00 - 17:00

mi 11:00 - 17:00

do Geschlossen

fr 11:00 - 17:00

sa 10:00 - 13:00